Fisteln / Zysten

Man unterscheidet laterale und mediale Halsfisteln und Halszysten die sich, ebenso wie praeaurikuläre Fisten und Zysten vor dem Ohr, allesamt aus der Embryonalent­wicklung ableiten. Sie können lange Zeit unauffällig bleiben. Kommt es jedoch zu ei­ner Entzündung können sie plötzlich behandlungsbedürftig werden. Die Diagnose er­folgt durch klinische Untersuchung und durch Ultraschall. Die Behandlung besteht in der vollständigen chirurgischen Entfernung.

Siehe auch Hals

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren